Nina Baumgartner

Mag. Nina Baumgartner

  • Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision
  • Juristin
  • Übungsleiterin für Islandpferde

Nachdem ich recht früh bemerkt habe, dass mein Grundberuf als Juristin mir nicht die Erfüllung bringen wird, die ich mir in meinem Leben wünsche, habe ich noch während dem Jusstudium die Ausbildung zur Psychotherapeutin begonnen und schnell gemerkt: Das ist was ich machen möchte! Das macht Sinn! Seit 2 Jahren bin ich an der Universitätsklinik für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin beschäftigt. Seit Juli 2020 bin ich außerdem bei der Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH beschäftigt und darf dort als Projektleitung mein Herzensprojekt verwirklichen: Le.Li (Lebens.Liebe) – ein Tageszentrum für Menschen mit Essstörungen.

In meinem Fachspezifikum habe ich mich für die Therapierichtung der Existenzanalyse und Logotherapie bei der Gesellschaft für Existenzanalyse und Logotherapie entschieden. Die Existenzanalyse hat das Ziel der Person zu einem freien Erleben, zur authentischen Stellungnahme und einem eigenverantwortlichen Umgang mit sich Selbst und der Welt zu verhelfen.

Nina Baumgartner mit Pferd

In den Begegnungen geht es mir um einen ganzheitlichen Blick auf das, was sich im therapeutischen Prozess zeigt. Die Verbindung zum Körper, zur Seele und zum Geist lässt sich im Gespräch und vor allem weiterführend in der Arbeit mit den Pferden auf einzigartige Weise erkunden. Eine neue bzw. neuerliche Verbundenheit zu mir, den Pferden und zu anderen, zum Leben und zur Wirklichkeit wird auffindbar. Ich freue mich sehr darauf Sie kennenzulernen.

Tel.: 0664 5209254
Mail: nina.baumgartner@psychotherapie-pferde.at